Obst-Gemüse-Weinbau

Die weißen Stangen zeigen ihre Spitzen
Spargelsaison in vollen Zügen genießen

Spargelericht

Spargel ist eines der beliebtesten Frühlingsgemüse in Deutschland und leider ein kurzweiliges Vergnügen. Von Saisonbeginn bis 24. Juni vergehen bekanntlich nur wenige Wochen. Genießen ist angesagt.

Bild: Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. / Deutsches Obst und Gemüse

Start in die Spargelsaison – mit 25 königlich-weißen Fakten und Mythen und köstlich gegrilltem Zander auf Ofenspargel mit Minz-Gremolata.

Nach dem alles, außer gewöhnlichen Spargel-Jahr 2018, verbunden mit ungewohnt hohen Frühlings-Temperaturen, einer dadurch sehr kompakten Saison und teilweise bereits Anfang Juni ausgeschöpftem Ertragspotenzial, gab es dann – anders als zu Saisonbeginn erwartet – sogar eine neue Rekordernte: 133.000 Tonnen des Edelgemüses wurden 2018 in Deutschland geerntet.

Ganze 3.000 Tonnen mehr als im Rekordjahr 2017 und 13.000 Tonnen mehr als im Jahr 2016. Nichts desto trotz: Eine Saison, die die Kraftreserven der Spargelpflanzen ganz schön beansprucht hat.

Aber die Aussichten für die aktuelle Saison sind derzeit gut. Seit dem ersten März-Wochenende gibt es bereits den ersten deutschen Spargel aus beheizten Flächen. „Bei uns handelt es sich um erste kleine Partien unserer Erzeugerbetriebe in Bayern, Nordbaden und Niedersachsen. Entscheidend ist immer, wann ein Betrieb angefangen hat zu heizen“, äußert sich Hans Lehar, Geschäftsführer der OGA / OGV Nordbaden. 

„Wir rechnen in diesem Jahr bereits Ende März mit dem Erntebeginn in verfrühten Kulturen mit Mehrfachabdeckung und Minitunneln. Entscheidend wird jedoch die Sonneneinstrahlung der nächsten Tage sein.

Wenn über mehrere Tage die Sonne scheint, wird nach dem „Kältereiz“, den die Spargelwurzel über die Wintermonate erfahren hat, mit schnell steigenden Erntemengen gerechnet.“

Er ist sicher: „An Ostern dürfte in diesem Jahr ein für die Marktversorgung ausreichendes Angebot an deutschem Spargel verfügbar sein – normale Witterungsverhältnisse vorausgesetzt.“

spargel gehrer Spargel Bunt

Auch in der Pfalz gärt es schon im Boden. Hans-Jörg Friedrich vom Pfalzmarkt für Obst und Gemüse geht derzeit davon aus, dass ab Mitte März mit dem ersten Spargel zu rechnen ist: „Man spricht schon vom 15. März über die ersten Spargellieferungen.

Bild: BVEO

Quelle: Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. / Deutsches Obst und Gemüse